Neue sv.net-Version ab 1. Juli 2019

Die ITSG GmbH hat aktuell darüber informiert, dass ab 1. Juli 2019 eine neue Version von sv.net, der maschinellen Ausfüllhilfe für Meldungen zur Sozialversicherung und Beitragsnachweise, veröffentlicht wird.

Mit der neuen Version 19.1 werden zahlreiche Neuerungen umgesetzt. Im Bereich der Sozialversicherungsmeldungen werden die Voraussetzungen zur Übermittlung von DEÜV-Meldungen im neuen Übergangsbereich geschaffen. Außerdem werden grundlegende Optimierungen im Verfahren Betriebsdatenpflege sowie wichtige Anpassungen im Antrags- und Bescheinigungsverfahren A1 umgesetzt.

Während der Aktualisierungsarbeiten steht Arbeitgebern sv.net am Vormittag des 1. Juli 2019 nicht zur Verfügung. Nach Abschluss der Wartungsarbeiten steht die Desktopversion sv.net/comfort in der Produktversion 19.1 unter www.itsg.de/oeffentliche-services/sv-net/downloads/ zum Download zur Verfügung. sv.net/standard wird automatisch über den Internetbrowser in der aktuellen Fassung bereitgestellt. Ab diesem Zeitpunkt sollen Arbeitgeber in der betrieblichen Praxis nur noch die neue Version nutzen.

Nachgezahlter laufender Arbeitslohn, den die Elterngeldberechtigte außerhalb des Bemessungszeitraums vor der Geburt des Kindes erarbeitet hat, erhöht...

Der Beitragssatz zur gesetzlichen Rentenversicherung soll nach einem Bericht von Annelie Buntenbach bis 2023 bei 18,6 Prozent bleiben. Danach dürfte...

Die Deutsche Rentenversicherung Bund ist berechtigt, Bescheide zur Versicherungspflicht einer als Einzugsstelle handelnden gesetzlichen Krankenkasse...

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt fortlaufend und fordert den Arbeitsschutz heraus. Welche Rolle hierbei das Phänomen der Unsichtbarkeit...

Die Künstlersozialabgabe wird auch im Jahr 2020 4,2 Prozent betragen. Sie bleibt damit nach dem Entwurf der Künstlersozialabgabe-Verordnung 2020 im...

Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) hat fünf Kurzfilme zum Thema Persönliche Schutzausrüstung (PSA) veröffentlicht. Die Filme können...

weitere News